Kenia

Kenia 2010

Freundschaft ist ein stiller Rausch.

Im Jahre 1993 hatten drei Freunde in einer Feriennacht in Ukunda/Kenia eine Idee. Ein Jahr später stand dort eine Schule. Heute besteht Mekaela Academies aus vier Schulen mit 50 Lehrern und
1.600 Schülern.

Durch das Engagement von Stephan Schilling als Postillon d‘amour gab es hier 2009 den ersten Toy‘s Day, von dem etliche Stücke in unser Museum wanderten. Ein Jahr später waren wir selbst in Kenia und erlebten mit 400 Kindern einen unvergesslich emotionalen Stork Day, auf dem wir 100 erstaunlich kreative Störche gegen 6 Fahrräder (Preise) tauschten.

Neu war die musikalische Umsetzung von „Georgine, wo bist du?“ auf der Bühne in zwei Fassungen.
Ganz großes Storchenkino der Kleinen!

 

Wir danken den Gründern und Lehrern sehr herzlich für ihre Gastfreundschaft und ihr Engagement bei beiden Projekten!



Bilder von unserem Storchenspiel in Kenia
findet ihr hier.